Polnische PflegekrÄfte zur hÄuslichen 24h Betreuung

  • Keine Vermittlungsgebühr
  • 100% legal
  • Entsendung mit A1 Bescheinigung
  • Vermittlung innerhalb von 5-10 Tagen
  • 14 Tage Kündigungsfrist

video

Ablauf

Eine polnische Pflegekraft zur häuslichen 24h Betreuung kann in nur wenigen Schritten vermittelt werden:

In Wenigen Schritten zur hÄuslichen Betreuung durch polnische PflegekrÄfte

Im Rahmen der EU-Dienstleistungsfreiheit wird das Personal legal aus Polen nach Deutschland entsendet und verfügt über:

  • A1 Entsendebescheinigung
  • Krankenversicherung
  • Sozialversicherung

Bei der Auswahl des Personals berücksichtigen wir die von Ihnen geäußerten Vorstellungen bezüglich Qualifikation, Erfahrung und Sprachkenntnissen der Pflegekräfte aus Polen.

Rahmenbedingungen

Folgende grundsätzliche Punkte werden für eine häusliche 24h Betreuung vorausgesetzt:

Grundvoraussetzung für die Inanspruchnahme einer häuslichen Betreuung ist, dass dem Personal ein Zimmer mit üblicher Grundausstattung im Haus des Pflegebedürftigen zur Verfügung gestellt wird.
Leistungen im Bereich der Behandlungspflege (z.B. Injektionen, Katheterversorgung, Wundversorgung) dürfen auch bei entsprechender Qualifikation nicht erbracht werden. Bei Bedarf empfehlen wir einen ambulanten Pflegedienst ergänzend hizuzuziehen.

Über UnS

Bavaria Care® hat sich auf die bundesweite Vermittlung von Pflege- und Haushaltshilfen zur häuslichen 24 Stunden Betreuung spezialisiert .

HÄufig gestellte Fragen

Nachfolgend finden Sie Antworten zu den am meisten gestellten Fragen rund um das Thema 24 Stunden Betreuung durch Pflegekräfte aus Polen.

Wie hoch sind die Kosten ?

Die Kosten für eine häusliche 24h Betreuung werden anhand vieler Faktoren individuell berechnet. Bei der Berechnung der Betreuungspauschale berücksichtigen wir Ihre individuelle Betreuungssituation sowie die Qualifikationen der gewählten Betreuungskraft. Die monatlichen Kosten liegen i.d.R. zwischen 1950€ und 2250€ pro Monat.

Welche Leistungen werden erbracht ?

Leistungen im Bereich der Grund- und Körperpflege: Hilfe und Unterstützung beim: Waschen, Duschen, Baden, Hilfe beim Toilettengang, Körperpflege etc. Im Bereich der hauswirtschaftlichen Versorgung und Mobilität: Hilfe und Unterstüzung beim: Kochen, Einkaufen, Waschen, Reinigung, Gehen, Stehen, An- und Auskleiden, Besorgungen etc.

24 Stunden Pflege ?

Obwohl sich Begriffe wie "24 Stunden Pflege" oder "rund um die Uhr Betreuung" etabliert haben, können diese nicht sinngemäß übertragen werden. Selbstverständlich ist es einer einzelnen Person weder physisch noch rechtlich möglich 24 Stunden am Tag zu arbeiten. Es müssen Pausenzeiten gewährt werden.

Ist die 24h Betreuung legal ?

Bei der Vermittlung des Betreuungspersonals wird sowohl deutsches als auch europäisches Recht berücksichtigt. Das Personal wird im Rahmen der EU-Dienstleistungsfreiheit nach Deutschland entsendet und ist sozial- und krankenversichert. Wir distanzieren uns ausdrücklich von jeder Form der "Schwarzarbeit" !

Wie oft findet ein Wechsel statt ?

In der Regel ist ein Betreuerwechsel alle 2-3 Monate vorgesehen. Abhängig vom Betreuungsaufwand und den Rahmenbedingungen kann der Aufenthalt jedoch verlängert werden. Der Wechsel des Personals wird so organisiert, dass keine Lücke in der Betreuung entsteht. Falls nicht anders vereinbart, findet der Wechsel an einem Tag statt.

Gibt es Grundvoraussetzungen ?

Um eine Betreuung durch polnische Pflegekräfte in die Wege zu leiten, sollten Sie im Vorfeld folgendes abklären: Lässt der gesundheitliche Zustand eine häusliche Betreung zu ? Sind die räumlichen Voraussetzungen gegeben ? Ist der Betreuungsbedürftige dazu bereit, diese Form der Betreuung in Anspruch zu nehmen ? Wir beraten Sie gerne !

Referenzen